München Arbeitskreis für Neue Phänomenologie

Willkommen zum Münchner Arbeitskreis für Neue Phänomenologie. Wir wollen Sie hier in regelmäßigen Abständen über unsere Treffen informieren. Sie sind herzlich eingeladen, mit uns Kontakt aufzunehmen und sich bei unseren regelmäßigen Treffen zu beteiligen. Wir treffen uns ca. alle 6 Wochen zum Austausch über Themen der Neuen Phänomenologie.

Die Treffen des Münchner Arbeitskreises für Neue Phänomenologie finden (in der Regel) statt:

Uhrzeit: 18.00 – 20.00 Uhr
Ort: Kath. Stiftungsfachhochschule München
Preysingstr. 83
81667 München
Raum H 104

Sie sind herzlich eingeladen, bei einem der nächsten Treffen dabei zu sein & mit uns Kontakt aufzunehmen.

Anbei eine Liste unser Termine:

Datum Anlass Thema
13.12.2018 72. AK n.n.
28.11.2018 71. AK Lust (G. Rappe)
11.10.2018 70. AK (ausgefallen)
12.09.2018 69. AK Phänomenologie der Stimmung (Th. Fuchs)
05.07.2018 68. AK Moderne Phänomenologie (G. Rappe)
24.05.2018 67. AK Zeit der Stille (Amphoux)
18.04.2018 66. AK Pädagogische Räume (J. Hasse)
22.03.2018 65. AK Pflege(n) in klinischen Atmosphären
21.02.2018 64. AK Thema Fluchen (Hess-Lüttich, R. Gugutzer)
18.01.2018 63. AK Die Universalität der Pathosformeln
06.12.2017 62. AK Dialekt und Leib => Robert Gugutzer
09.11.2017 61. AK Metaphern => Michael Uzarewicz
10.10.2017 60. AK Sprache und Phänomenologie => Thomas Latka
14.09.2017 59. AK Glaube und Leib;  Bourdieu
12.07.2017 58.AK Strukturen, Habitusformen, Praktiken; Bourdieu
01.06.2017 57. AK Kollektive leibliche Dispositionen; Zusammenhang in der Geschichte; Schmitz
03.05.2017 56. AK Kollektive leibliche Disposition; Spontaneität und Motivation in der Geschichte; Schmitz
12.04.2017 55. AK Nachklang zur Rostocker Tagung; Wohnen und Heimat +  Kollektive leibliche Dispositionen
23.03.2017 54. AK Kozljanic, Hasse Wohnen und Heimat
22.02.2017 53. AK Schmitz: Heimisch sein
26.01.2017 52. AK Vorbereitung auf das Tagungsthema der GNP: Heimat: Text die Wohnung etc.
22.12.2016 51. AK Scham
17.11.2016 50. AK Grundlagentext: Ausgrabungen zum wirklichen Leben
14.10.2016 Tagung zum 5jährigen Bestehen des AK: Irritation und Improvisation
03.08.2016 49.AK Die neophänomenologische Methode III
22.06.2016 48.AK Die neophänomenologische Methode II
12.05.2016 47.AK Die neophänomenologische Methode I
06.04.2016 46.AK Religion: Lauterbach: Kap. 3.2
29.02.2016 45.AK Religion: Schmitz Passagen aus Bd. 3, Teil 4
29.01.2016 44.AK Gewalt: Schmitz: Über die Grausamkeit
10.12.2015 43.AK Gewalt: Schmitz: Über die Grausamkeit
29.10.2015 42.AK Gewalt: Sofsky: Ordnung und Gewalt
16.09.2015 41.AK Mannigfaltigkeitstheorie 3: Schmitz: Chaotische Mannigfaltigkeit. Grundbegriffe
16.07.2015 40.AK Besuch aus Berlin: Prezelkom stellt sich vor
10.06.2015 39.AK Mannigfaltigkeitstheorie 2: Schmitz: Die philosophische Methode in dieser Untersuchung
07.05.2015 38.AK Mannigfaltigkeitstheorie 1: Schmitz: Situationen und Konstellationen
16.04.2015 37.AK Kinder und Jugendliche.
19.03.2015 36.AK Kinder und Jugendliche.
04.02.2015 35.AK Beginn von thematischen Einheiten pro Quartal: Kinder und Jugendliche. Verantwortlich für die Textauswahl: Barbara Wolf
15.01.2015 34.AK Urbanität eine phänomenologische Annäherung.
Besuch von Jürgen Hasse aus Frankfurt
11.12.2014 33.AK Rückblick und Vorschau. Vorbereitung auf Besuch von Jürgen Hasse
13.11.2014 32.AK Geschlecht und Leibphänomenologie (Männerforschung) Robert Gugutzer
15.10.2014 31.AK Geplanter Besuch von Jürgen Hasse
10.09.2014 30.AK Öffentliche Räume am Bsp. Stadtentwicklung (Hasse)
05.08.2014 29.AK Öffentliche Räume am Bsp. Friedhof (Hasse)
03.07.2014 28.AK Psychosomatik und Placebo
05.06.2014 27.AK Normen (Schmitz)
26.03.2014 26.AK Rache (Uzarewicz, M.)
27.02.2014 25.AK Frage nach Wert und Wertung (Prütting)
30.01.2013 24.AK Sozialapriorismus
12.12.2013 23.AK Intersubjektivität
21.11.2013 22.AK Die Stimme des Gewissens. Sind personengebundene Gefühle Atmosphären. Besuch von Hilge Landweer aus Berlin.
10.10.2013 21.AK Dynamistische Verfehlung des Abendlandes
16.09.2013 20.AK Autistische Verfehlung des Abendlandes (Lachen und Autismus: Prütting)
11.07.2013 19.AK Autismus: Leibliche Kommunikation und Zwischenleiblichkeit
06.06.2013 18.AK ausgefallen
25.04.2013 17.AK Nachlese zu Schmitz Vortrag und Kolloquium
08.03.2013 Symposium Besuch von Hermann Schmitz aus Kiel und Vortrag zum Thema Leibliches Verstehen
28.02.2013 16.AK Vorbereitung auf Besuch von Prof. Schmitz
10.01.2013 15.AK Begriff Verstehen und Intelligenz
29.11.2012 14.AK Leibgedächtnis: Gugutzer und Uzarewicz
11.10.2012 13.AK Gedächtnis und Erinnerung (Schmitz)
16.08.2012 12.AK Leibgedächtnis (Fuchs)
16.07.2012 11.AK Oknophilie und Philobaten: Zur Idee von Balint
18.06.2012 10.AK Raumwahrnehmung und Bewegungsformen
14.05.2012 9.AK Rückblick auf ein Jahr AK. Perspektiven für 2013. Raum, Gefühl, Leib
02.04.2012 8.AK Räumlichkeit des Sterbens
12.03.2012 7.AK Bewusstsein
06.02.2012 6.AK Fortsetzung: Subjektivität
12.12.2011 5.AK Subjektivität und Subjekt
07.11.2011 4.AK s.u.
28.09.2011 3.AK Situationstheorie von Schmitz am Bsp. Die Liebe
04.07.2011 2.AK Gefühle, Atmosphären und Situation
30.05.2011 1.AK Körper und Leib bei Schmitz
04.04.2011 Gründungssitzung T. Latka, R. Gugutzer, Ch. Uzarewicz, M. Uzarewicz